Über uns

Wir sind hier, um die Lage von Migrant_innen in der Schweiz zu verbessern und unsere Rechte durchzusetzen. Wir alle sind Teile der Gesellschaft und für unsere Zukunft verantwortlich. Deshalb bekämpfen wir Ungerechtigkeiten und Diskriminierungen. Steh auf und mach mit.


Unsere Probleme

Warten Einfach nur Warten macht uns krank. Wer nichts machen darf, nicht arbeiten oder studieren kann, geht ein. Beim Warten und nichts machen werden wir psychisch krank.

Lager In den Lagern für Geflüchtete leben verschiedenste Menschen. Es ist nicht einfach mit den unterschiedlichen Verhaltensweisen klarzukommen. 4-6 Personen teilen sich einen kleinen Schlafraum. Unsere privaten Sachen sind nicht sicher, denn die Räume sind immer offen.

Abschiebungen Wenn die Schweiz uns ausschafft, werden unsere Regierungen uns umbringen oder lebenslänglich ins Gefängnis stecken. Lasst uns deshalb einstehen für unsere Rechte.

Bildung Lasst uns wenigstens die Sprache lernen und gebt uns den Zugang zu Informationen. Wir wollen Bildung für alle, egal welcher Herkunft, welchen Alters, welchen Geschlechts. Egal, ob mit oder ohne Aufenthaltsbewilligung.

Arbeit Wir sind jung und voller Energie. Wir wollen einen Beruf lernen, arbeiten gehen und weiterkommen. Wir haben Träume und brauchen Selbstbestimmung.

Ausweise Wir alle sind Menschen. Wir sind gegen Kategorisierungen und gegen Diskriminierungen aufgrund von Ausweisen und Aufenthaltsbewilligungen.

Flucht- und Migrationsursachen Die Schweiz und Europa haben politisch, wirtschaftlich und ökologisch einen starken Einfluss auf Herkunftsstaaten. Wir sind hier, weil die Schweiz und Europa unsere Länder zerstören.

Menschenrechte Menschenrechte braucht es, weil Menschen Opfer sein können. Menschenrechte zielen darauf ab, diese Opferrolle zu reduzieren und zu vernichten. Geflüchtete haben Menschenrechte, weil sie Opfer sind und weil es der Menschheit an Frieden, Demokratie und Freiheiten mangelt. Die Rechte von Geflüchteten zu achten, bedeutet Respekt vor der Menschheit.


Unsere Strategie

Zusammen, vielfältig, vernetzt

  • Wenn wir viele sind, können wir stärker für unsere Ziele kämpfen.
  • Wenn wir vielfältig sind, können wir die Unterschiede zwischen uns berücksichtigen.
  • Wenn wir vernetzt sind, können wir uns gegenseitig stärken und von einander lernen.

Transparent, offen, hierarchiekritisch

  • Wenn wir vor einander keine Geheimnisse haben, können alle alles verstehen und sich ihre eigenen Meinung bilden.
  • Wenn sich neue Gruppen und Personen schnell willkommen fühlen, werden wir schneller mehr und stärker.
  • Wenn wir keine oder wenig Chef_innen brauchen, hat es für die anderen mehr Platz für Verantwortung und Kreativität.

Intervenierend, informiert und zugehörig

  • Wenn wir Widerstand leisten, Kritik äussern oder unsere Vorschläge bekanntmachen, werden wir wahrgenommen und können wir Positives bewirken.
  • Wenn wir verstehen, wie unsere Probleme entstehen, können wir sie besser angehen.
  • Wenn das Netzwerk wie ein zuhause ist, können wir mit Würde für die Freiheit kämpfen.

Organisiert, engagiert und solidarisch

  • Wenn wir uns organisieren, durchbrechen wir die Isolation und sind weniger allein.
  • Wenn alle tun, was sie sagen, können wir besser auf einander zählen.
  • Wenn wir aufeinander zählen können, können wir mehr wagen.

Unsere Organisationsstruktur

PDF