Mach mit bei den Interviews für die Demo

(français ci-dessous, english below)

DE: Mach mit bei der online-Kampagne: Im Vorfeld der Demonstration möchten wir auf unserer Website und auf Facebook auf die Probleme in den Asylcamps aufmerksam machen. Unsere Idee ist es, dass möglichst viele Stimmen sagen, was sie an den Camps in Libyen, Griechenland oder der Schweiz problematisch oder störend finden. Bitte schickt uns (info@migrant-solidarity-network.ch) kleine Videos, oder Tonaufnahmen, die ihr mit eurem Handy produzieren könnt. Oder Macht ein Foto von Problemen in den Camps oder schreibt eine Stellungnahme als Person, Groppe, Verein, Organisation oder Partei.

EN:Take part in the online campaign: In the run-up to the demonstration, we would like to draw attention to the problems in the asylum camps on our website and on Facebook. Our idea is for as many voices as possible to say what they find problematic or disturbing about the camps in Libya, Greece or Switzerland. Please send us (info@migrant-solidarity-network.ch)small videos or sound recordings that you can produce with your mobile phone. Or take a photo of problems in the camps or write a statement as a person, group, association, organization or party.
Tips for the interviews


FR: Participez à la campagne en ligne: En préparation de la manifestation, nous aimerions attirer l’attention sur les problèmes dans les camps d’asile sur notre site web et sur Facebook. Notre idée est qu’autant de voix que possible puissent dire ce qu’elles considèrent comme problématique ou inquiétant dans les camps en Libye, en Grèce ou en Suisse. Veuillez nous envoyer (info@migrant-solidarity-network.ch) des petites vidéos ou des enregistrements sonores que vous pouvez produire avec votre téléphone portable. Ou prenez une photo des problèmes dans les camps ou écrivez une déclaration en tant que personne, groupe, association, organisation ou parti.
Conseil pour les interviews

Wichtige News zur Demo Asylcamps sind keine Lösung

(English belelow, français ci-dessous)


Liebe Sympathisant*innen

Hier einige wichtige Neuigkeiten vom Migrant Solidarity Network:

Demo | Asylcamps sind keine Lösung | Samstag | 9.11.19 | 14 Uhr | Bundeplatz | Bern: Viele von uns waren oder sind in Libyen, in Griechenland oder in der Schweiz in Asylcamps isoliert und diskriminiert. Viele von uns wissen: Asylcamps sind keine Lösung. Wir laden alle, die diese Meinung teilen, ein mit uns in Bern zu demonstrieren.

Transport: Für Geflüchtete organisieren wir Busse von Zürich, Luzern, Basel, Delémont und Genf. Melde dich, wenn du auf den Bus willst bei info@migrant-solidarity-network.ch an.

Lade dein Umfeld ein: Ein wichtiges Ziel dieser Demo ist es, dass die Stimme der Geflüchteten und der Migrant*innen der Schweiz gehört wird. Wir möchten möglichst viele sein. Bitte verbreite die Informationen zur Demonstration in deinem Umfeld. Hier findest du alle Informationen. Wenn du Flyers, Plakate oder Kleber verbreiten willst, schreib uns an info@migrant-solidarity-network.ch.

Spenden für den Transport zur Demo: Wir möchten, dass alle an der Demonstration teilnehmen können. Viele (abgewiesene) Geflüchtete haben aber kaum Geld für Zugtickets. Deshalb wollen wir ab grösseren Städten Busse organisieren, die an die Demonstration fahren. Um diese Busse zu finanzieren, bitten wir alle, die etwas Geld haben, um einen solidarischen Beitrag an den Verein Ticket for Protest.

Mach mit bei der Online-Kampagne: Im Vorfeld der Demonstration möchten wir auf unserer Website und auf Facebook auf die Probleme in den Asylcamps aufmerksam machen. Unsere Idee ist es, dass möglichst viele Stimmen sagen, was sie an den Camps in Lybien, Griechenland oder der Schweiz problematisch oder störend finden. Bitte schickt uns kleine Videos, oder Tonaufnahmen, die ihr mit eurem Handy produzieren könnt. Oder Macht ein Foto von Problemen in den Camps oder schreibt eine Stellungnahme als Person, Gruppe, Verein, Organisation oder Partei. Mehr Infos

Ideen für die Demo: Wer an der Demo sprechen, ein Konzert geben, eine Aktion durchführen möchte ist herzlich eingeladen. Schreib uns an info@migrant-solidarity-network.ch

Continue reading “Wichtige News zur Demo Asylcamps sind keine Lösung”

Rund 100 geflüchtete und nichtgeflüchtete Aktivist*innen demonstrieren gegen Ausschaffungen nach Äthiopien

Rund 100 Geflüchtete aus Äthiopien und solidarische Personen aus der ganzen Schweiz haben heute Nachmittag vor dem Staatssekretariat für Migration (SEM) gegen die laufenden Zwangsausschaffungen nach Äthiopien demonstriert. Auf Schildern und Transparenten waren Aufschriften wie etwa „Äthiopien ist kein sicheres Land“, „Nothilfe ist psychische Folter“, “Bleiberecht jetzt“ oder „Ausschaffungen sind nie eine Lösung“ zu lesen. Eine Delegation traf sich mit Vertreter*innen des SEM und überreichte diesen eine Stellungnahme mit Forderungen.

Continue reading “Rund 100 geflüchtete und nichtgeflüchtete Aktivist*innen demonstrieren gegen Ausschaffungen nach Äthiopien”

Freikauf-Aktion: A. ist frei, dank eurer Solidarität

DE: Erfolgreiche Freikauf-Aktion. A wurde am Montag aus dem Gefängnis entlassen. Viele unter euch sind unserem Aufruf gefolgt und haben gespendet, damit A freikommt. DANKE!

FR: A. est libre, grâce à votre solidarité. Action de libération réussie. A a été libéré de prison lundi. Beaucoup d’entre vous ont répondu à notre appel et ont fait un don pour faire sortir A. MERCI !

EN: A. is free, thanks to your solidarity. Successful free-buy action. A was released from prison on Monday. Many of you responded to our call and donated to get A out. THANK YOU!

Continue reading “Freikauf-Aktion: A. ist frei, dank eurer Solidarität”

Journée de mobilisation: Dénoncer la situation dégradante des exilé-e-s à l’aide d’urgence – et le silence du Conseil d’Etat !

DE: Mobilisierungstag, um die erniedrigende Situation der abgewiesenen Geflüchteten in der Nothilfe und das Schweigen des Staatsrates anzuprangern!

EN: Day of mobilization to denounce the degrading situation of the exiled in emergency aid – and the silence of the Conseil d’Etat !

Deutsch unten///Français ci-dessous///English below Continue reading “Journée de mobilisation: Dénoncer la situation dégradante des exilé-e-s à l’aide d’urgence – et le silence du Conseil d’Etat !”